Providing Safety
Neue Fortress-Produkte in unserem Sortiment!

Neue Fortress-Produkte in unserem Sortiment: Fluidsentry

Seit etwa einem Monat ist es nun möglich, die Fortress Fluidsentry-Reihe zu bestellen. Die Fluidsentry-Reihe wurde entwickelt, um Sicherheit zu gewährleisten und Risiken im Zusammenhang mit hydraulischen und pneumatischen Systemen zu beseitigen. Möchten Sie mehr über die hydraulischen und pneumatischen Sicherheitsventile erfahren? Kontaktieren Sie einen unserer Experten.

Fortress arbeitet seit über 20 Jahren (in Australien) mit dem Australier Murray Hodges und seinem Fluidsentry zusammen, um eine Sammlung langlebiger, hochwertiger Sicherheitsausrüstung bereitzustellen, die zum Schutz von Personen beiträgt, die an Fertigungsanlagen arbeiten. Mit der Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Fortress Safety und Murrays beiden Söhnen feiert Fluidsentry endlich sein Debüt auf dem Weltmarkt.

Fluidsentry bietet Möglichkeiten zur Eindämmung der Fluidtechnik. Meistens werden elektrische Energiequellen abgesichert, aber die Fluidtechnik wird vergessen oder vernachlässigt. Eine Gefahr kann erst dann als „minimiert“ betrachtet werden, wenn alle Quellen gefährlicher Energie abgeschaltet sind. Bedrohungen durch die Fluidtechnik müssen nach denselben Standards geschützt werden wie elektrische und mechanische Systeme.

Fluidsentry-Reihe

Fortress bietet drei Produkte der Fluidsentry-Reihe an. Das pneumatisch überwachte Sicherheitsventil (PSV), das hydraulische Hochgeschwindigkeitsventil (HSV) und eine Nulldrucküberwachung.

Das Psv-Sicherheitsventil

Das pneumatische Sicherheitsventil (PSV) von Fortress ist eine hochmoderne Sicherheitsvorrichtung, die pneumatische Systeme vor Überdruck schützen und potenziell gefährliche Situationen verhindern soll.

Das PSV wurde mit Blick auf Präzision und Zuverlässigkeit entwickelt und bietet eine entscheidende Sicherheitsebene, indem es Überdruck automatisch ablässt, um die Systemintegrität aufrechtzuerhalten. Mit seinen fortschrittlichen Funktionen und seiner robusten Konstruktion gewährleistet das PSV den sicheren Betrieb pneumatischer Systeme in einer Vielzahl von Industrieumgebungen.

Das pneumatische Sicherheitsventil von Fortress ist eine wichtige Komponente zum Schutz pneumatischer Systeme vor Überdrucksituationen. Mit seiner schnellen Reaktion, der hohen Durchflusskapazität und der robusten Konstruktion bietet das PSV den Bedienern Sicherheit und gewährleistet die Sicherheit und Langlebigkeit pneumatischer Systeme in verschiedenen industriellen Anwendungen.

De HSV

Das hydraulische HSV (Hydraulic High-Speed Valve) von Fortress Safety ist eine fortschrittliche Sicherheitsvorrichtung, die zum Schutz hydraulischer Systeme vor Überdrucksituationen entwickelt wurde. Mit seiner Spitzentechnologie und seiner robusten Konstruktion bietet das hydraulische HSV eine zuverlässige und effiziente Druckentlastung und gewährleistet so die Integrität und Sicherheit von Hydrauliksystemen in verschiedenen industriellen Anwendungen.

Das hydraulische HSV arbeitet als Hochgeschwindigkeitsventil, das sich schnell öffnet, wenn der Hydraulikdruck den vorgegebenen Sollwert überschreitet. Diese sofortige Reaktion ermöglicht das kontrollierte Ablassen von übermäßigem Druck und verhindert so Geräteausfälle, Schäden und potenzielle Risiken für das Personal.

Mit dem hydraulischen HSV können Betreiber ihre Hydrauliksysteme zuverlässig schützen und so die Sicherheit des Personals und die Langlebigkeit der Ausrüstung gewährleisten.

De ZPM

Die Nulldrucküberwachung (Zero Pressure Monitoring) von Fortress ist eine innovative Lösung, die die Art und Weise der Drucküberwachung in pneumatischen Systemen revolutioniert. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht die Echtzeitüberwachung des Druckniveaus und warnt den Bediener, wenn der Druck auf null oder unter einen vorgegebenen Schwellenwert fällt.

Mit der Nulldrucküberwachung können Bediener potenzielle Probleme schnell erkennen, Geräteschäden verhindern und den effizienten und sicheren Betrieb pneumatischer Systeme gewährleisten. Das Hauptmerkmal der Nulldrucküberwachung ist die Fähigkeit, Druckniveaus kontinuierlich zu überwachen und zu analysieren.

Durch den Einsatz von Präzisionssensoren und intelligenten Algorithmen erkennt das System Abweichungen vom gewünschten Druckbereich und benachrichtigt die Bediener rechtzeitig. Dieser proaktive Ansatz ermöglicht eine schnelle Reaktion und Fehlerbehebung, minimiert Ausfallzeiten und optimiert die Produktivität.

Alle producten uit de Fluidsentry lijn zijn ontworpen zodat ze eenvoudig kunnen worden geïntegreerd in bestaande veiligheidssystemen.

Artikel teilen

LinkedIn
Twitter
Facebook

Aktuellste Artikel

All About Automation Heilbronn

Besuchen Sie uns auf der Messe!

Muting-Funktion von Laserscannern

Muting-Funktion des Datalogic Laser Scanners In diesem Artikel wird die Muting-Funktion des Datalogic-Laserscanners im Detail erläutert. Zunächst wird kurz auf…

Nehmen Sie Kontakt
mit USP auf

Direkter Kontakt

Deutschland
Theodorstraße 105
40472 Düsseldorf
Deutschland

+49 (0)211 302 979 18
sales.de@usp-safety.com

Niederlande
Van ’t Hoffstraat 4
2665 JL Bleiswijk
Niederlande

+31(0)108 22 4400
sales@usp-safety.com

Verwandte Artikel