Providing Safety

Radarsensoren

Was sind sichere Radarsensoren?

Inxpect-Sicherheitsradargeräte können dynamisch Erkennungs- und Warnbereiche einrichten und den Zugang oder die Anwesenheit von Personen an gefährlichen Orten erkennen.

Im Gegensatz zu Laserscannern ist der Radarschutz völlig unempfindlich gegenüber Staub, Splitt, Funken, Temperaturunterschieden usw. Das Inxpect Radarsystem ist für den Einsatz in PLd (EN-ISO 1384-1:2015) und SIL 2 (EN 62061:2021) Anwendungen geeignet.

Unempfindlich gegen Staub, Feuchtigkeit und Rauch

Pld in Übereinstimmung mit
EN/ISO 13849-1

Mehrere FOV

Sichere Radarsensoren

Komplettlösungen zur Zutrittserkennung und -kontrolle

S101A

Der erste Sicherheitsradarsensor

S201A

Radarsensor mit symmetrischem FOV, 5m Reichweite

S201A-W

Radarsensor mit erweitertem FOV, 5m Reichweite

S201A-MLR

Radarsensor mit symmetrischem FOV, 9 m Reichweite

S201A-WL

Radarsensor mit erweitertem FOV, 9 m Reichweite

S203A-W

Radarsensor mit vertikalem FOV, 5m Reichweite

S203A-WL

Radarsensor mit vertikalem FOV, 9 m Reichweite

S101A intelligenter Sensor für ein sicheres Radarsystem

Die S101A Smart-Sensoren werden einfach an den (Feldbus-)Controller angeschlossen und über die mitgelieferte Software konfiguriert.

Das S101A hat eine Zielgeschwindigkeit von 1,6m/s. Außerdem hat er eine minimale Start-/Reboot-Zeit von 10 Sekunden. Das S101A eignet sich zur Begehungs- und Personendetektion.

Der radarbasierte Sicherheitssensor ist unempfindlich gegen Staub, Splitt, Feuchtigkeit, Funken oder Temperaturunterschiede und damit ideal für den Einsatz im Freien oder unter rauen industriellen Bedingungen.

  • Zur verwendung mit allen Inxpect controllers
  • Sichere Erkennung von 1 bis 4m.
  • Schnell zu konfigurieren
  • Zwei verschiedene feste Erfassungswinkel (FOV), breit und schmal
    • Breiter FOV: horizontal bis zu 110˚ und vertikal bis zu 30˚
    • Enger FOV: horizontal bis zu 50˚ und vertikal bis zu 15˚
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 2
  • Vollständig abgedichtet nach IP65 und TÜV-zertifiziert

S201A dynamischer Sensor für ein sicheres Radarsystem

Der dynamische Sensor S201A bietet einen sicheren Erfassungsbereich von 5 Metern und eine höhere Genauigkeit als der Sensor S101A.

Der dynamische Sensor S201A ermöglicht die Erkennung von Personen ab 0,5 m, wodurch dieser Sicherheitssensor auch in Roboterzellen eingesetzt werden kann und somit für Kat. 3-Anwendungen geeignet ist. Das S201A-Radar hat eine Zielgeschwindigkeit von 2m/s. Darüber hinaus hat es eine minimale Start-/Reboot-Zeit von 4 Sekunden. Das S201A eignet sich zur Begehungs- und Personendetektion.

Mit einem flexibel einstellbaren Erfassungswinkel von 10 bis 100° und einer genaueren Reichweite ist das S201A ideal für kleinere Räume. Darüber hinaus bietet der S201A alle Vorteile eines sicheren Radarsystems, wie z. B. die Unempfindlichkeit gegenüber Staub, Splitt, Feuchtigkeit, Funken und Temperaturunterschieden.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect-Steuergeräten
  • Geeignet für Begehungs- und Personendetektion
  • Anvisiergeschwindigkeit von bis zu 2m/s
  • Sichere Erkennung von 0,5 bis 5 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Flexibel einstellbarer Erfassungswinkel (FOV) zwischen 10-100° horizontal und 20° vertikal
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP65 und TÜV-zertifiziert

S201A-W dynamischer Sensor für ein sicheres Radarsystem

Der Radarsensor S201A-W verfügt über ein erweitertes Erfassungsfeld.
Der Benutzer hat die Wahl zwischen einem symmetrischen Erfassungsfeld (mit symmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors), einem asymmetrischen Erfassungsfeld (mit asymmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors) oder einem Korridor-Erfassungsfeld (mit abgeschnittenen Seiten, je nach Anwendung).

Der dynamische Sensor S201A-W ermöglicht die Erkennung von Personen ab 0,2 m, wodurch dieser Sicherheitssensor auch in der Industrie eingesetzt werden kann. Das S201A-Radar hat eine Zielgeschwindigkeit von 2m/s. Außerdem hat es eine minimale Start-/Reboot-Zeit von 4 Sekunden. Der S201A-W ist für die Begehungs- und Personenerkennung geeignet.

Der radarbasierte Sicherheitssensor ist unempfindlich gegen Staub, Splitt, Feuchtigkeit, Funken oder Temperaturunterschiede und damit ideal für Installationen im Freien oder unter rauen industriellen Bedingungen.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect-Steuergeräten
  • Geeignet für Begehungs- und Personendetektion
  • Sichere Erkennung von 0,2 bis 5 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Flexibel einstellbarer Erfassungswinkel (FOV) zwischen 10-100° horizontal und 20° vertikal
    • Zwei verschiedene Erfassungswinkel (FOVs): asymmetrisch und korridorförmig
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP67 und TÜV-zertifiziert

S201A-MLR intelligenter Sensor für ein sicheres Radarsystem

Der Radarsensor S201A-MLR kann Objekte und Personen aus einer Entfernung von 0,5 Metern und bis zu 9 Metern erkennen. Darüber hinaus ist das Erfassungsfeld sowohl horizontal als auch vertikal dynamisch einstellbar. Daher ist der S201-MLR ideal für bewegliche Anwendungen in Bereichen wie Erdbau, Eisenbahn, Bergbau und Landwirtschaft.

Das Radar hat eine Zielgeschwindigkeit von 4m/s. Die Mindestzeit für den Wiederanlauf beträgt 4 Sekunden. Der S201A-MLR eignet sich zur Begehungs- und Personendetektion.

Der radarbasierte Sicherheitssensor ist unempfindlich gegen Staub, Splitt, Feuchtigkeit, Funken oder Temperaturunterschiede und damit ideal für Installationen im Freien oder unter rauen industriellen Bedingungen.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect controllers
  • Geeignet für Begehungs- und Personendetektion
  • Anvisiergeschwindigkeit von bis zu 2m/s
  • Sichere Erkennung von 0,5 bis 5m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Flexibel einstellbarer Erfassungswinkel (FOV) zwischen 10-100° horizontal und 20° vertikal
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP65 und TÜV-zertifiziert

S201A-WL dynamischer Sensor für ein sicheres Radarsystem

Der Radarsensor Inxpect S201A-WL bietet dem Benutzer die Möglichkeit, den RCS-Wert (Radar Cross-Section) selbst zu bestimmen.
Zum Beispiel kann die Zielerfassung für die Sicherheit von Menschen oder die Kollision mit einem anderen Objekt gewählt werden. Die benutzerdefinierte Zielerkennung ist eine Sicherheitsfunktion, die das Eindringen eines oder mehrerer Objekte mit bestimmten RCS-Werten erkennen kann.

Der Radarsensor S201A-WL verfügt über ein erweitertes Erkennungsfeld. Der Benutzer kann zwischen einem symmetrischen Erkennungsfeld (mit symmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors), einem asymmetrischen Erkennungsfeld (mit asymmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors) oder einem Korridor-Erkennungsfeld (mit abgeschnittenen Seiten, je nach Anwendung) wählen.

Die Zielgeschwindigkeit des S201A-WL beträgt 4m/s. Mit einer Wiederanlaufzeit von 4 Sekunden.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect controllers
  • Geeignet für Begehungs- und Personenerkennung
  • Anvisiergeschwindigkeit von bis zu 4m/s
  • Sichere Erkennung von 0,2 bis 9m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Drei verschiedene Erfassungswinkel (FOVs): (a)symmetrisch und korridorförmig
    • Bei 0 – 5m: zwischen 10-100° horizontal und 20° vertikal
    • Bei 5 – 9m: zwischen 10-40° horizontal und 20° vertikal
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP67 und TÜV-zertifiziert

S203A-W dynamischer Sensor für ein sicheres Radarsystem

Die S203A-W verfügt über ein erweitertes Sichtfeld mit einem vertikalen Abstrahlwinkel von 12° und ist damit ideal für industrielle Umgebungen mit wenig Platz.

Die S203A-W verfügt außerdem über ein erweitertes Erkennungsfeld, bei dem der Benutzer aus 3 verschiedenen Feldern wählen kann. Ein symmetrisches Erfassungsfeld (mit symmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors), ein asymmetrisches Erfassungsfeld (mit asymmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors) oder ein Korridor-Erfassungsfeld (mit abgeschnittenen Seiten je nach Anwendung).

Die Zielgeschwindigkeit der S203A-W beträgt 2m/s. Mit einer Wiederanlaufzeit von 4 Sekunden.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect-Steuergeräten
  • Geeignet für Begehungs- und Personendetektion
  • Sichere Erkennung von 0,2 bis 5 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Flexibel einstellbarer Erfassungswinkel (FOV) zwischen 10-100° horizontal und 12° vertikal
    • Zwei verschiedene Erfassungswinkel (FOVs): asymmetrisch und korridorförmig
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP67 und TÜV-zertifiziert

S203A-WL dynamischer Sensor für ein sicheres Radarsysteem

Der Inxpect S203A-WL hat ein erweitertes FOV mit 12° vertikaler Winkelabdeckung und eine größere Reichweite als der S203A-W. Mit einer Reichweite von 9 m ist der Radarsensor S203A-WL ideal für industrielle Umgebungen mit beengten Platzverhältnissen.

Darüber hinaus ist der S203A-WL aufgrund seines vertikalen Erfassungswinkels von nur 12° (im Gegensatz zu 20° bei anderen Sensoren) der am besten geeignete Sensor für autonom geführte Fahrzeuge (AGVs).

Außerdem verfügt der Radarsensor S203-WL über ein erweitertes Erkennungsfeld, bei dem der Benutzer zwischen 3 verschiedenen Feldern wählen kann. Ein symmetrisches Erfassungsfeld (mit symmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors), ein asymmetrisches Erfassungsfeld (mit asymmetrischen Winkeln zur Mittelachse des Sensors) oder ein Korridor-Erfassungsfeld (mit abgeschnittenen Seiten je nach Anwendung).

Die Zielgeschwindigkeit des S203A-WL beträgt 4m/s. Mit einer Wiederanlaufzeit von 4 Sekunden.

  • Zur Verwendung mit allen Inxpect-Steuergeräten
  • Geeignet für Begehung und Personendetektion
  • Sichere Erkennung von 0,2 bis 9 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Zwei verschiedene Erfassungswinkel (FOVs): asymmetrisch und korridorförmig 
    • Auf 0 – 5m: zwischen 10-100° horizontal und 12° vertikal
    • Auf 5 – 9m: zwischen 10-40° horizontal und 12 ° vertikal
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis zu SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Vollständig abgedichtet nach IP67 und TÜV-zertifiziert

Flexible Montage

Geeignet für PLd Kat. 3

Sichere Reihenschaltung durch OSSD