Providing Safety
Sicherheitssensoren Symbol

Sicherheitssensoren

Sicherheitssensoren

Was Tun Sicherheits- Sensoren?

Sicherheitssensoren, auch berührungslose Sicherheitsschalter oder Sicherheitskontakte genannt, überprüfen den Status oder die Position einer Tür, einer Klappe oder eines anderen sich bewegenden Objekts auf sicheren Zugang.

Wir liefern eine breite Palette an Sicherheitssensoren für jede Anwendung und Branche.

TüV zertifiziert

Ple nach
EN/ISO 13849-1

Edelstahl oder Komposit

Berührungslose
Sicherheitsschaltern

Unser Sortiment an Sicherheitssensoren bietet für jede Anwendung eine Lösung zur Positionserkennung

Benötigen Sie Unterstützung? Fragen Sie unsere Spezialisten

MagnaSafe magnetische Sicherheitsschalter

Mechan MagnaSafe ist eine sehr komplette Produktgruppe von berührungslosen, magnetisch betätigten Sicherheitsschaltern für Maschinensicherheitsanwendungen.

Diese Produktgruppe verwendet Reed-Kontakte in Kombination mit einem robusten ABS- oder Edelstahlgehäuse. Die MagnaSafe-Schalter lassen sich einfach montieren und der Schaltabstand von mehr als 10 mm gewährleistet Toleranz beim Ausrichten von Türen und Klappen.

Die Schalter sind ideal für feuchte, staubige und abwaschbare Umgebungen und gemäß IP67 und IP69K versiegelt. MagnaSafe-Schalter sind für den Einsatz in Anwendungen auf den Leistungsstufen SIL3 (EN/IEC 62061), Kategorie 4 (EN 954-1) und PLe (EN/ISO 13849-1) geeignet.

  • Erhältlich in ABS und Edelstahl 316
  • Verschiedene Bauformen, Kontaktmöglichkeiten und Anschlussmöglichkeiten
  • Preisgünstiger Sicherheitssensor
  • Bedienung über Reed-Kontakte
  • Version für Temperaturen bis +125 °C
  • Schaltet bis zu 2A

Verschiedene Bauforme

MagnaSafe-Sicherheitssensoren sind in 6 verschiedenen Ausführungen erhältlich und können entweder in ABS- (Kunststoff) oder Edelstahl-316-Ausführung geliefert werden.

MagnaSafe ist auch in einer Hochtemperaturversion erhältlich, die für Anwendungen bis +125 °C geeignet ist.

Steckeranschluß oder Vorverdrahtet

MagnaSafe-Schalter sind mit einer Schnellkupplung, 10 cm Pigtail oder vorverdrahtet in 3 m, 6 m oder 10 m erhältlich.​

MagnaSafe-Sicherheitsschalter sind mit 1 oder 2 Sicherheitskontakten sowie als Gleich- und als Wechselstromversion erhältlich.

Zylindrischer Sicherheitssensor

Zylinderförmige Sicherheitsschalter können problemlos an Türpfosten oder Paneelen angebracht oder eingebaut werden.

Diese Konstruktionsweise ist vor allem für gut ausgerichtete Türen und besonders in Hygiene-Bereichen geeignet.

HE series kodierte magnetische Sicherheits- Schaltern

Die kontaktlosen Schalter der HE-Serie von Mechan Controls funktionieren sowohl mit Magnetismus als auch mit Elektronik. Diese Technologie verhindert Manipulationen, hat einen großen Schaltabstand und ist daher ideal für schlecht ausgerichtete Türen oder Klappen.

Hybridschalter sind außerdem sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Vibrationen. Durch den optionalen Einsatz des SCU-Controllers bietet Mechan eine Komplettlösung zur Sicherung von Maschinen ohne Nachlaufzeit. HE-Schalter sind für den Einsatz in Anwendungen auf den Leistungsstufen SIL3 (EN/IEC 62061), Kategorie 4 (EN 954-1) und PLe (EN/ISO 13849-1) geeignet.

  • Erhältlich in ABS und Edelstahl 316
  • Zweifarbige LED-Statusanzeige
  • Sehr widerstandsfähig gegen Vibrationen
  • Kann mit oder ohne SCU-Controller verwendet werden
  • IP67 Schutzart
  • Verwenden Sie den HED-Schalter, um zwei Türen mit nur einem Schalter zu überwachen

Edelstahl oder Komposit

Sicherheitssensoren aus der HE-Serie sind in 6 verschiedenen Ausführungen erhältlich und können entweder in ABS- (Kunststoff) oder Edelstahl-316-Ausführung geliefert werden.

​HE-Schalter sind für ihre hervorragende Vibrationsbeständigkeit bekannt und mit einer Status-LED ausgestattet.

Zwei Türen mit einem Schalter

Mit dem HED-Sicherheitsschalter von Mechan können zwei benachbarte Türen oder Klappen mit nur einem Schalter gesichert werden.

Der HED-Schalter ist in den Ausführungen ABS (Kunststoff) oder Edelstahl 316 erhältlich.

Sicherheits-Controller

Sicherheitsschalter der HE-Serie können mit ihrer eigenen Sicherheitssteuerung oder mit dem SCU-Controller verwendet werden.

Mit der SCU können bis zu maximal 30 Sicherheitsschalter sicher angeschlossen werden. Die LEDs zeigen den Status der Sicherheitsschalter und die Spannung an.

S series frequenzgesteuerte Sicherheitsschalter

Die Produktgruppe der elektronischen berührungslosen Sicherheitsschalter, Mechan S, ist für den Einsatz in Kombination mit allen Arten von Sicherheitsrelais konzipiert.

S-Sicherheitsschalter verwenden das einzigartige frequenzbasierte Schaltsystem von Mechan, das die Manipulation oder Überbrückung des Sicherheitsschalters verhindert. Ein weiteres Merkmal dieser Technik ist der sehr genaue Schaltabstand und die äußerst hohe Zuverlässigkeit.

  • In Kombination mit jeder Art von Sicherheitsrelais anwendbar
  • Sehr zuverlässige frequenzbasierte Technologie
  • Äußerst genauer Schaltabstand
  • Verschiedene Anschlüsse, Bauformen und Kontaktoptionen verfügbar
  • Kann als codierter Sicherheitsschalter gemäß EN14119 verwendet werden

Elektronisch codiert

Die Sicherheitsschalter der S-Serie arbeiten mit einem von Mechan entwickelten frequenzbasierten Schaltsystem, wobei die Schalter nicht manipuliert werden können.

Die Schalter der Serie S von Mechan können als „codierte“ Sicherheitsschalter gemäß EN 14119 verwendet werden.

Sehr genauer Schaltabstand

Eine Besonderheit dieser frequenzgesteuerten Sicherheitsschalter ist der sehr akkurate Schaltabstand (Hysterese) von 10mm.

Stand Alone

Neben den vielfältigen Verbindungsmöglichkeiten bieten die Sicherheitstürkontakte der Serie S von Mechan Controls den Vorteil, dass sie an alle Typen von Sicherheitssteuerungen angeschlossen werden können.

RSS series individuell codierte RFID-Sicherheitsschaltern

Mechan RSS-Sicherheitssensoren sind mithilfe der RFID-Transpondertechnologie in hohem Maße codiert, so dass Manipulationen verhindert werden können.

Im Gegensatz zu anderen RFID-Produkten auf dem Markt verwendet die RSS-Produktreihe spannungsfreie Kontakte anstelle von OSSD-Kontakten, so dass der Schalter auch eigenständig verwendet werden kann.

  • In Kombination mit Sicherheitsrelais jeglicher Art über potentialfreie Kontakte verwendbar
  • IP69K und IP67 geschutzt
  • 4.000.000 individuelle codes
  • Typ-4-Kodierung nach EN14119
  • Verschiedene Anschlüsse, Bauformen und Kontaktoptionen verfügbar

Typ-4 hochcodierter Schalter

Durch den Einsatz der Transpondertechnologie (RFID) sind alle RSS-Sicherheitsschalter eindeutig codiert.

Dies ermöglicht die Verwendung von RSS-Sicherheitsschaltern als „hochcodierte“ Sicherheitsschalter vom Typ 4 nach EN 14119.

RFID-Sicherheitsschalter aus Edelstahl

Die einzigartigen RFID-kodierten Sicherheitsschalter aus Edelstahl 316 beugen unbefugten Eingriffen vor und gewährleisten einen wartungsfreien und betriebssicheren Einsatz unter den schwierigsten industriellen Einsatzbedingungen, einschließlich korrosiver Umgebungsbedingungen, chemischer Verfahren und Hygienebereiche.

Erweitern Sie Ihre Sicherheit

Steigern Sie ganz einfach Ihre Maschinensicherheit, indem Sie Ihre magnetischen Sicherheitssensoren gegen die eindeutig codierten RSS-Sicherheitssensoren austauschen.

RSS-Schalter sind in 5 Ausführungen erhältlich und verfügen alle über eine Status-LED.

O series RFID-codierte OSSD Sicherheitsschaltern

Die Produkte der O-Serie kombinieren mehr als 40 Jahre Know-how in der Entwicklung und Herstellung von Sicherheitsschaltern für Maschinenschutzeinrichtungen mit der fortschrittlichsten Sicherheitstechnologie.

Das außergewöhnliche Design macht es möglich, bis zu 30 Schalter der O-Serie in Reihenschaltung einzusetzen und gleichzeitig die höchste Sicherheitsstufe PLe zu gewährleisten.

  • Eine kodierte (schwarze) und eine einmalig kodierte (gelbe) Ausführung ist verfügbar.
  • Zweikanalige OSSD-Sicherheitskontakte (max. 2A)
  • Kompaktes und ergonomisches Design
  • Zwei RGB-Status-LEDs (von mehreren Seiten sichtbar)
  • Zugänglich von 3 Seiten
  • Abgedichtet gemäß IP67 und IP69K
  • Externe Geräteüberwachung (EDM)

Sicherheit in Serie

Die Sicherheitsschalter der O-Serie verfügen über OSSD-Kontakte und funktionieren auf der Basis der RFID-Transpondertechnologie, so dass bis zu 30 Schalter in Reihe mit der höchsten Sicherheitskategorie (PLe nach EN/ISO 13849-1) in Betrieb genommen werden können.

Externe Geräteüberwachung

Die Sicherheitsschalter OHE1 und ODNK können mit einer so genannten EDM-Funktion (External Device Monitoring) eingesetzt werden. Das bedeutet, dass Sie den Schalt- oder Sicherheitsrelaisstatus kontrollieren können, um Fehlfunktionen des Außengerätes zu ermitteln, sodass ein Sicherheitsüberwachungs-Controller nicht mehr erforderlich ist.

Kompaktes Design

Die Sicherheitssensoren der O-Serie haben ein sehr kompaktes Design mit abgerundeten Kanten für einen einfachen Einbau an jedem Standort.

Da die Firma Mechan Controls sich für einen Montageabstand von 22 mm (Industrie-Standard) entschieden hat, können die herkömmlichen Schalter problemlos durch eine intelligente Ausführung der O-Serie ersetzt werden.

Safix 1 RFID-codierte OSSD Sicheheitsschaltern

Die RFID-Sicherheitssensoren SAFIX 1 basieren auf der neuesten RFID-Technologie, mit der bis zu 80 Schalter in Reihe geschaltet werden können, ohne dass die Reaktionszeit wesentlich abnimmt.

SAFIX 1-Schalter können auch einfach an vorhandenen Sicherheitsrelais oder SPS installiert werden.

  • Erhältlich als hochcodierter (wiedereinlernbaren) Schalter nach EN ISO 14119
  • 80 Schalter in Reihe ohne Sicherheitseinbußen durch OSSD
  • Verwendet nur ein Signal zur Diagnose
  • IP67 Schutzart
  • Statusanzeige mit klarer mehrfarbiger LED
  • Lässt sich direkt mit der 8-poligen M12-Schnellkupplung verbinden
  • Sehr kleiner Betätiger verfugbar zur Montage an Türen oder Klappen mit kleinem Radius

Hochcodiert & Wiedereinlernbar

Safix 1-Schalter können gemäß EN 14119 als hochcodierte Schalter verwendet werden. Safix 1-Schalter arbeiten mit der Transpondertechnologie (RFID), bei der jeder Satz (Schalter + Betätiger) eindeutig codiert ist. Um Aktoren austauschen zu können, können die Schalter über ein Teach-Modul mit einem neuen Aktor verbunden werden.

Mini-Betätiger

Für Türen oder Klappen mit kleinem Radius ist der Safix 1 auch mit einem sehr kompakten Aktor erhältlich.

OSSD-Kontakte

Die OSSD-Kontakte im Safix 1 ermöglichen es, bis zu 80 Schalter in Reihe zu schalten, ohne die Sicherheitsfunktion zu verlieren.

Safix 3 RFID-codierte kompakte OSSD Sicherheitsschaltern

Der RFID-Sicherheitssensor, SAFIX 3, hat eine sehr kompakte Bauform mit einem Montagelochabstand von nur 22 mm.

Safix 3 ist mit hoher und niedriger Codierung sowie mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten erhältlich.

  • Erhältlich als hochcodierter (wiederholbarer) Schalter nach EN ISO 14119
  • 30 Schalter in Reihe ohne Sicherheitseinbußen durch OSSD
  • IP67 und IP69K Schutzart
  • Statusanzeige durch 3-farbige LED
  • Erhältlich mit Festkabel oder M12 Pigtail Steckeranschlusß
  • Durch ECOLAB zertifiziert

22mm Montageabstand

Der sehr kompakte Safix 3-Schalter hat einen Montageabstand von nur 22 mm und eignet sich daher ideal für Anwendungen mit begrenztem Platz oder kleinen Klappen und Türen.

Durch ECOLAB zertifiziert

Safix 3-Schalter sind Ecolab-zertifiziert, was bedeutet, dass sie für den Einsatz in Umgebungen geeignet sind, die mit den gängigsten sauren und alkalischen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Reihenschaltung

Die OSSD-Kontakte im Safix 3 ermöglichen es, bis zu 30 Schalter in Reihe zu schalten, ohne die Sicherheitsfunktion zu verlieren.

Steute Ex Explosionssichere mangetische Sicherheits­ Schaltern

Steute-Extreme-Produkte wurden für den Einsatz in den härtesten Anwendungen weltweit entwickelt und zertifiziert (z.B. ATEX, EICEx, GOST).

  • Geeignet für ATEX Zonen 1, 2, 21 und 22
  • Version für extreme Temperaturen erhältlich
  • Verschiedene Baugrößen erhältlich
  • Zylinderförmiger Edelstahlsensor erhältlich
  • Unterschiedliche Kontaktoptionen und Kabellängen
  • Erkennung durch codierte Hall-Sensoren

Für Jede Ex-Bereich

Steute bietet für jede Ex-Zone ein umfassendes Sortiment an Sicherheitssensoren.

EX Sicherheitsschalter aus Edelstahl

Die Sicherheitssensoren von der Firma Steute Ex sind nicht nur in einer Kunststoffausführung, sondern auch in einer zylindrischen Edelstahlausführung 316 für den Einsatz in korrosiven oder hygienischen Umgebungen erhältlich.